Volle Orientierung mit Navigation für Handys

Fast jeder moderne Mittelklassewagen verfügt über ein eingebautes Navigationssystem. Wer noch keines besitzt, behilft sich mit einem mobilen Gerät, welches den Vorteil hat, jederzeit von einem Auto ins andere transportiert werden zu können. Autofahrer sind navigationsmäßig mit aktuellem, höchstem Komfort ausgestattet.

Anders jedoch Radfahrer und Fußgänger. Zu denen auch die Wanderer zu zählen sind. Das amerikanische Ortungssystem GPS legte sich gewollt auf eine nicht punktgenaue Ortsbestimmung fest. Für Kfz-Nutzer kein Problem.

Durch mobile Navigation für Handys kommen nun auch Radfahrende und Fußgehende nicht in die Bredouille. Hochmoderne Software bietet durch Ausschalten überflüssiger Extras Platz für detailgetreue Ortsbestimmung. Im Fußgängermodus können geplante Wegstrecken auf den Meter genau bestimmt und mittels virtueller Kompassnadel sowie eines zweiten Pfeiles für die momentane Laufrichtung von Nutzenden erkannt werden. Ideal für unübersichtliches Straßengewirr, enge Gässchen und Fußgängerzonen. Oder auch für Wanderstrecken, die auf der Karte nur unzureichend ausgeschrieben sind.

Durch stetig aktualisierte, zuverlässige Routenberechnung ist das Verlieren der Orientierung auch bei flexibler Weggestaltung unmöglich. Handykonfiguration zur Installation der Software ist bei einigen Anbietern übers Internet möglich. Generell werden verschiedene Software zu unterschiedlichen Tarifen, teils zuzüglich Handy, angeboten.

Navigieren und telefonieren in Einem! Navigation für Handys bietet unter anderen auch Kfz-Routenführung, den bereits beschriebenen Fußgängermodus, integrierte Stadtführer, Wegbeschreibungen zu Stationen des öffentlichen Nahverkehrs, verschickbare Wegbeschreibungen, Karten aus Deutschland und der gesamten europäischen Länder. Maps aus dem Internet können auch in einfache Handys integriert werden, die Ortungsfunktion ist ebenfalls enthalten.

Die insgesamte Handhabung ist barrierefrei und unkompliziert. Vorsicht allerdings bei Sprachansage: Diese ist zusätzlich kostenpflichtig.

Comments

Comments are closed.