Handys mit Navigation – immer mit dabei

Handys mit Navigation haben schon so manch einen aus dem Dschungel der Großstadt gelotst. Einen Stadtplan kann man meistens während der Fahrt nicht lesen, zu sehr muss man sich auf den Verkehr konzentrieren. Hier kann man das eigene Handy als Navigationsgerät nutzen. Es wird die Route planen und akustisch wiedergeben, so dass man nur den Anweisungen zu folgen braucht und sein Ziel auf dem kürzesten Weg erreichen wird.

Da man ein Handy immer bei sich trägt, kann man dieses in jedes Auto mitnehmen. Das sieht bei den anderen Navigationssystemen schon anders aus. Diese sind meistens fest im Auto eingebaut und können nicht so einfach heraus genommen werden.

Immer beliebter werden die Handys mit einem eingebauten Navigationssystem. So hat man alles Wichtige immer bei sich. Im Handy sind die Telefonnummern von Freunden und Verwandten gespeichert, man kann telefonieren, SMS oder MMS verschicken und lässt sich auch noch sicher seinen Weg weisen und das alles mit nur einem kleinen handlichen Gerät. Selbst in das Internet gelangt man schon mit einem Handy.

In Handys mit Navigation gibt man jeweils den Abfahrtspunkt und das Ziel ein und schon kann die Fahrt beginnen. Während des Fahrens wird der Straßenverlauf im Display gezeigt und sprachlich die Richtung mitgeteilt. Genauso wird eine neue Route berechnet wenn auf der Strecke Staus sind, um diese umfahren zu können und nicht unnötig Zeit zu verschwenden.
 
 

  
 

Comments

Comments are closed.